Neue Recherche von Animal Equality zeigt, wie Hunde für Pelz getötet werden

Aktiv werden!


					
					

Voiceless Friends

Angesichts der schockierenden Resultate der Recherchen, die die Tierrechtsorganisation Animal Equality in der Pelzindustrie, Schlachthäusern und auf Hundefleischmärkten durchgeführt hat, habe ich erfahren, welchen Qualen die Tiere dort ausgesetzt sind.
 
Mehr als 10 Millionen Hunde und 4 Millionen Katzen werden jährlich wegen ihres Fleisches und ihres Fells in China getötet. Diese grausamen Praktiken sind nicht zu rechtfertigen.
 
Millionen Menschen in China und weltweit verurteilen die qualvolle Behandlung und Tötung von Hunden und Katzen durch die Pelz- und Fleischindustrie. Ich fordere die chinesische Regierung deshalb dazu auf, diese grausamen Praktiken zu verbieten.
 
Mit freundlichen Grüßen,

[Unterschrift]

Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien.
640,850 Unterschriften

Condividi con i tuoi amici:

   

Teilen

Unterzeichne die Petition

Hundeschlachthaus, südlicher Vorort von Leizhou

Dieses Schlachthaus war das größte, das ich in China besucht habe. Auf dem Gelände waren 5 Arbeiter. Dem Schlachthaus war ein weiteres Haus angeschlossen und es gab ein Gelände für die Hunde, das in 2 Teile aufgeteilt war. Dieses Gelände erinnerte mich an ein Open Air Gefängnis. Beide Bereiche waren ungefähr 60 m² groß.

Man sagte mir, dass nicht alle Hunde, die hier ankommen, noch am gleichen Tag getötet werden. Es kann sein, dass die mehrere Tage in diesem Höllenloch festgehalten werden.
Zwischen dem Eingang des Geländes und dem Bereich, in dem die Hunde festgehalten wurden, war der Platz an dem die Hunde tot geschlagen, zerstückelt und gekocht werden.

Es wurde niemand getötet, solange ich mich in der Nähe aufhielt, da die Arbeiter damit beschäftigt waren, die toten Hunde vorzubereiten und in riesigen Töpfen zu kochen.

Ein Hund lief frei herum. Er war wohl das „Haustier“ der Arbeiter. Man sagte mir, dass alle Hunde Straßenhunde seien, die in verschiedenen Städten gefangen worden waren.
Als ich fragte, ob man den Hunden während ihrer Gefangenschaft Essen und Trinken gäbe, sagte man mir, dass sie ab und zu Wasser bekämen aber kein Essen.

08_Slaughterhouse-Leizhou